Umweltschutz trifft auf nachhaltige Rendite: "Wild Forest" setzt Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel

Umweltschutz trifft auf nachhaltige Rendite: "Wild Forest" setzt Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel.

Aug 8, 2023 - 12:46
Aug 8, 2023 - 07:23
Umweltschutz trifft auf nachhaltige Rendite: "Wild Forest" setzt Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel
Umweltschutz trifft auf nachhaltige Rendite:
Umweltschutz trifft auf nachhaltige Rendite: "Wild Forest" setzt Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel

(openPR) Valencia, 25. Juli 2023 - In Zeiten wachsender Herausforderungen des Klimawandels und einer rasanten Ressourcenausbeutung ist es für Unternehmen und Organisationen gleichermaßen von Bedeutung, umweltbewusstes Handeln mit wirtschaftlicher Effizienz zu vereinen. Genau hier setzt das ambitionierte Projekt "Wild Forest" an und präsentiert ein wegweisendes Vorhaben für den Umweltschutz mit gleichzeitig nachhaltiger Rendite.

Das Herzstück des Projekts liegt in der nachhaltigen Bewirtschaftung von Kiri Bäumen - einer Baumart, die sich besonders gut an das vorherrschende Klima in Spanien anpasst. Die Wild Forest Plantagen (WFP) haben in den letzten Monaten alles daran gesetzt, ihre Mission auf möglichst breiter Ebene zu verfolgen. "Wir möchten eine gewisse Unabhängigkeit und Sicherheit für unsere Kunden schaffen, indem wir unsere Plantagen nicht nur in Bonsien aktiv nutzen, sondern auch weitere Standorte erschließen", erläutert Projektmanagerin Anna Müller.

Die bevorstehende Plantage nahe Valencia wird auf einer beachtlichen Fläche von 3000 Hektar entstehen und rund 170000 Kiri Bäume beherbergen. Ein anspruchsvolles Unterfangen, bedenkt man die Herausforderungen, die der Klimawandel und die Ausbeutung von Ressourcen mit sich bringen. Doch das Expertenteam der Wild Forest ist bereits mit Feuereifer dabei, eine zuverlässige Wasserversorgung für das Projekt sicherzustellen.

Was dieses Vorhaben so einzigartig macht, ist die Zielsetzung, die Kiri Bäume in die Zertifizierung für CO2-Einsparungen einzubeziehen. Die Wild Forest Experten arbeiten mit Leidenschaft daran, einen nachhaltigen Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasen zu leisten und somit die Umwelt aktiv zu schützen.

Doch nicht nur der ökologische Aspekt liegt dem Projekt am Herzen. Die Wild Forest Foundation e.V. fungiert als enger Kooperationspartner und unterstützt zusätzlich die Biodiversifizierung. Gemeinsam setzen sie sich dafür ein, Regenwälder wieder aufzuforsten und lokale Personen vor Ort auszubilden, um nachhaltige Unterstützung zu gewährleisten.

"Die Zeit drängt, und es liegt in unserer Verantwortung, jetzt zu handeln. Unsere Mission ist es, einen Beitrag zur Bewahrung unserer Umwelt zu leisten und gleichzeitig für unsere Mitglieder eine solide und nachhaltige Rendite zu erwirtschaften", betont Geschäftsführer Max Berger. "Mit der Wild Forest zeigen wir, dass wirtschaftlicher Erfolg und Umweltschutz Hand in Hand gehen können."

Das Projekt "Wild Forest" setzt somit neue Maßstäbe im Kampf gegen den Klimawandel und schafft eine wegweisende Verbindung zwischen Umweltschutz und nachhaltiger Wirtschaftlichkeit. Angesichts der drängenden Herausforderungen unserer Zeit wird deutlich, dass Unternehmen wie die Wild Forest Plantagen eine Vorbildrolle einnehmen können und zeigen, dass der Schutz unseres Planeten und wirtschaftlicher Erfolg kein Widerspruch sein müssen.

Die Zukunft liegt in unseren Händen, und die Wild Forest gibt uns die Chance, sie aktiv mitzugestalten.

 Quelle: OpenPR News-ID: 1248755